Nach der ersten Personalausstellung im Bürgerhaus Berthelsdorf - 2010 war bis Mitte Januar 2014 die zweite persönliche Ausstellung zu sehen:

“Erinnerungen in Schwarzweiß”
 

Diese kleine Exposition soll einen kleinen Einblick in Arbeiten zeigen, die vor der “Wende” entstanden und vor allem Berthelsdorfer Geschichte dokumentieren. Dazu entsteht gegenwärtig ein Foto-Buch mit Erinnerungen aus dieser Zeit. Ohne Zwang auf Vollständigkeit geschichtlicher Themen - einfach nur Fotos....

 

In Arbeit ist nun auch meine zweite Ausstellung in der Reha-Klinik “Am Tharandter Wald” in Hetzdorf. Dort gibt es ab dem ersten Advent die Ausstellung:

“Geschichte - Ästhetik - Provokation”

zu sehen. Hier ging es um einige Bilder aus der schwarzweißen Vergangenheit, dazu ein Querschnitt aus dem Bereich der Aktfotografie und einem kleinen Teil der Ohrensammlung, die hier erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurden und zu umfangreichen Diskussionen anregten.

 

“Geschichte - Ästhetik - Provokation”  - Ausstellung in der Reha-Klinik Hetzdorf       (Bilder vom Tag der Eröffnung)

Eine tolle Eröffnung im Rahmen mit dem Tag der offenen Tür am 1. Advent - was will man mehr! Hausmaskottchen und Bergstadtkönigung, Blasmusik, Weihnachtsmarkt und viele Gäste im Haus, die ganz nebenbei einen Blick in die Ausstellung werfen konnten...

 

 

 

Und bei herrlichem Frühlingserwachen konnte die Ausstellung nach Verlängerung erfolgreich wieder “demontiert” werden.